Taufen

 

Die Tauffeiern der Nürtinger Kirchengemeinden finden am Sonntagmorgen statt. Weil die Taufe die Aufnahme in die Gemeinde ist, ist sie in den Gemeindegottesdienst eingebunden. In denn einzelnen Kirchen finden regelmäßig Gottesdienste mit Taufen statt. Die Termine können Sie auf der Seite Gottesdiensttermine der einzelnen Gemeinde sehen oder beim jeweiligen Pfarramt erfragen.

Anmeldungen zur Taufe nehmen die Pfarrämter entgegen. Durchgeführt werden die Taufen dann von der Pfarrerin oder dem Pfarrer, der am jeweiligen Sonntag den Gottesdienst verantwortet.

Jeder Täufling hat zwei Patinnen oder Paten, die beide einer christlichen Kirche angehören müssen, eine oder einer muss evangelisch sein. Patenbescheinigungen erhalten Sie beim Wohnsitzpfarramt.

Bei der Auswahl eines Taufspruches aus der Bibel dürfen Eltern und Paten mitwirken. Gerne dürfen Sie sich auch an der Gestaltung des Gottesdienstes, sie es durch Lesungen oder Gebete oder durch die Auswahl von Liedern, beteiligen.