Mitarbeiterausflug nach Beilstein zum Haus der Kinderkirche

Der diesjährige Mitarbeiterausflug am 10. Juli 2009 hatte für die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Gesamtkirchengemeinde Nürtingen und des Kirchenbezirks Nürtingen das Haus der Kinderkirche – Schloss Beilstein zum Ziel. Karlheinz Mross vom Busunternehmen Bader Reisen brachte die Gruppe wohlbehalten in die schöne Weingegend. Die ehemalige Mitarbeiterin der Kirchenpflege, Nina-Marie Tugendhat, die inzwischen die Stelle der Leiterin des Schlosses Beilstein übernommen hat, erwartete uns bereits und hatte für einen einladend dekorierten Speisesaal mit einem leckeren Kuchenbüffet gesorgt. Nachdem der erste Hunger (und Durst) gestillt war, berichtete sie engagiert von der interessanten Geschichte und der gegenwärtigen Nutzung des Hauses. Bei einer Hausführung, wo einige der Einzel-/Doppel- und Mehrbettzimmer mit insgesamt 54 Betten und die rustikal möblierten Tagungsräume besichtigt werden konnten, war spürbar wie sich Frau Tugendhat mit ihrem neuen Arbeitsplatz identifiziert. Bereits in den ersten 1 ½ Jahren ihres Wirkens konnte sie dem Haus an manchen Stellen ihre ganz persönliche Note geben.
Für die Gruppe hieß es nach der Hausführung bereits Abschied nehmen, dabei hatten wir auch noch die Möglichkeit, Frau Tugendhats Portugiesischen Wasserhund Alma kennen zu lernen.

Ein Teil der Gruppe hatte sich bereits früher auf den Weg gemacht, um vor der Schließung die Falknerei oberhalb des Schlosses Beilstein auf der Burg zu besichtigen.
Die restlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter genossen einen Spaziergang durch die schönen Weinberge. Bei einem leckeren Abendessen in Mayer’s Burgrestaurant, direkt im Burghof, gab es beim leckeren Abendessen noch genügend Zeit zum Austausch.
Herzlichen Dank an die Organisatorin Gerda Armbruster für die tolle Idee und Planung.