Kircheneintritt in die evangelische Kirche

Die Türen sind weit offen.

Das "ernsthafte Begehren", zur Kirche zu gehören, ist laut Kirchengesetz Bedingung für die Wiederaufnahme.

Wer überlegt, ob er wieder in die evangelische Kirche eintreten möchte, kann darüber mit Dekan Michael Waldmann Tel.: (07022) 32087 sprechen. Er berät Sie gerne.

Dekan Michael Waldmann

Viele Gründe für den Kircheneintritt

Manchmal können Menschen die Gründe kaum in Worte fassen, aber oft gibt es einen bestimmten Anlass, um wieder in die Kirche einzutreten. Über eine Rückkehr in die Kirche beginnen viele nachzudenken, wenn sie sich kirchlich trauen lassen oder gerne ein Patenamt für ein Kind übernehmen möchten.
Aber auch andere grundlegende Erfahrungen können Menschen dazu bringen, neu über Fragen des Glaubens und das eigene Verhältnis zur Kirche nachzudenken.

Wer (wieder) zur Evangelischen Kirche zu gehören möchte,
dem stehen die Türen der Evangelischen Kirche weit offen.

 

Drei verschiedene Wege in die Kirche einzutreten gibt es:

Erstens
kann man bei jedem Evangelischen Gemeindepfarramt in die Kirche eintreten. Die Anschriften der Pfarrämter finden Sie auf der Startseite dieser Homepage auf der violetten Leiste links unter Kirchengemeinden.

Zweitens
Die württembergische Landeskirche hat in der Pressestelle die Möglichkeit geschaffen, auch telefonisch in die evangelische Kirche zurückzukehren. Zwar kann man in jedem Pfarramt wieder in die Kirche eintreten, manchen Menschen

Über die kostenlose Info-Telefonnummer 0800 8138138 erreicht man die Pressestelle der Landeskirche. Die Pfarreri Sabine Löw und Pfarrer Tobias Weimer laden die Anrufer ein, zu ihnen ins Büro zu kommen, aber das Gespräch kann auch am Telefon geführt werden. Danach bekommen Eintrittswillige die notwendigen Formulare zur Unterschrift zugesandt, die Pfarrerin benachrichtigt das zuständige Pfarramt am Wohnort.
 
Wer nicht getauft oder in einer anderen Kirche getauft wurde und nun zu evangelischen Kirche gehören möchte, erhält über das Info-Telefon die nötigen Informationen sowie den Kontakt zum zuständigen Gemeindepfarramt.

Das Info-und Eintrittstelefon der Ev. Landeskirche, Tel.: 0800 8138138 (kostenfrei aus Deutschland) ist in der Regel montags bis freitags von 9 bis 17 Uhr, mittwochs von 9:00 bis 12:00 Uhr erreichbar. 

Kontakt ist in jedem Fall auch über folgende Mailadresse möglich: Eintritt@elk-wue.de

Mehr dazu hier

Unter Umständen ist die kostenfreie Service-Nummer mit dem mobilen Telefon nicht zu erreichen. Hier kann man auf die Nummer 0711 22276-55 ausweichen (leider nicht kostenfrei).

Drittens
über diese Homepage, indem Sie eine Mail an Dekanatamt.Nuertingendontospamme@gowaway.elkw.de senden. Dekan Michael Waldmann nimmt dann mit Ihnen Kontakt auf.

Übrigens: Mitglied der Kirche wird man durch die Taufe. Wer getauft ist, gehört unwiderruflich zur Gemeinschaft mit Jesus Christus und zur Gemeinschaft derer, die an Jesus Christus glauben. Eigentlich gibt es also keine "Kündigung", keinen Austritt aus der Gemeinschaft der Gläubigen. Deshalb findet auch beim Wiedereintritt keine zweite Taufe statt.

Sind Sie nicht getauft, so findet für Menschen, die getauft werden möchten, Taufunterricht statt. Einzelheiten werden im persönlichen Gespräch geklärt.

 
Weiterführende Links

Fragen rund um den Wiedereintritt unter http://www.ekd.de/einsteiger/einsteiger_wiedereintritt.html
Zwölf gute Gründe, in der Kirche zu sein
auf den Seiten der Evangelischen Kirche in Deutschland