Herzlich willkommen im Evangelischen Kirchenbezirk Nürtingen

Meldungen aus dem Kirchenbezirk

Kirchenführung in Bodelshofen

Unter dem Motto „Die Passionsgeschichte Jesu- eine Zu-Mut-ung“ fand sich eine kleine, aber feine Gruppe aus verschiedenen Orten in der Jakobskirche in Bodelshofen ein. Verschiedene Darstellungen der Passionsgeschichte Jesu sind dort auf engstem Raum und ganz aus der Nähe zu betrachten. Die älteste...

mehr

© Eichel

Die Seele bekommt Flügel und fliegt weit hinaus

Die Nachtkerzen zeigten ihr drittes Schattentheater-Stück „Der Seelenvogel“ in Oberensingen

mehr

Von Wut, Mut und Verwandlung

Beim Eröffnungsgottesdienst des Bezirkskirchentags in der Nürtinger Stadtkirche sprach Dekan Michael Waldmann.

Unschwer ist der Frosch mit der Krone in Form des Buchstaben M, der zurzeit auf Plakaten in und um Nürtingen zum Bezirkskirchentag einlädt, als eine Anspielung auf das Grimmsche Märchen...

mehr

Aktuelle Veranstaltungen

  • Meldungen aus der Landeskirche

  • Warum wir in der Landeskirche sind!

    In unserer Württembergischen Landeskirche sind wir im Jahr 2017 weniger geworden: Zum Stichtag 31. Dezember 2017 hatte unsere Landeskirche 2.022.740 Mitglieder - das sind 31.765 oder 1,54 Prozent weniger als im Vorjahr. Dabei stehen 17.700 Taufen und 2.000 Eintritte 27.800 evangelischen Verstorbenen gegenüber.

    mehr

  • Vom Schwarzwald in die Savanne

    13 Pfarrer und Pfarrerinnen aus Württemberg sind im Auftrag der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD) zurzeit in aller Welt im Einsatz. Einer von ihnen ist Sven von Eicken aus Fürnsal im Schwarzwald. Seine Gottesdienste in Okahandja in Namibia enden nicht selten mit einer Safari.

    mehr

  • Aktionsplan Inklusion übertrifft Erwartungen

    „Mit dem Aktionsplan „Inklusion leben“ haben wir einen Nerv getroffen“, sagt Wolfram Keppler, Geschäftsführer des Aktionsplans der württembergischen Landeskirche und ihrer Diakonie Inklusion leben. „Die Gemeinden und diakonischen Einrichtungen der Evangelischen Landeskirche reichen einen Projektantrag nach dem anderen ein.“

    mehr