Ich war krank und ihr ....

... habt mich besucht - heißt es in der Einheitsübersetzung.

... habt euch meiner angenommen - übersetzt die Zürcher Bibel.

... habt mich versorgt - lautet in der Übersetzung der Guten Nachricht.
                                                                                            Vgl. Mt 25,36

Dieser Tage gilt: Ich bin Dir nahe, indem ich Dir fernbleibe
aber nicht indem ich Dich aus dem Blick verliere.

Wenn wir noch etwas bei dieser Bibelstelle bleiben, wird deutlich:
Gott finden ist ganz einfach!
Und Nächstenliebe zeigt sich in ganz praktischen Dingen.

Er kommt mit und durch all die Hilfsangebote
zu jenen ins Haus, die selbst nicht gehen können.

Er ist bei all Jenen, die sich um Alte und Kranke kümmern.

Er ist auch bei all den Familien, die nun zu dritt oder viert Kinderkirche
am Sonntag auf dem Wohnzimmerteppich feiern und auf den Besuch bei
den Großeltern erst einmal verzichten müssen.

Haben Sie IHN heute auch schon entdeckt?

Nicole Schmieder, Gemeindereferentin