Notfallseelsorge

Unfall

Seit vielen Jahren organisieren die evangelischen Dekanate Kirchheim und Nürtingen und das Katholische Dekanat Esslingen-Nürtingen im Bereich des Altkreises Nürtingen diesen wichtigen Dienst.
24 Stunden ist rund um die Uhr das ganze Jahr über ein so genanntes Notfall-Handy durch eine Pfarrerin oder einen Pfarrer besetzt.

Der Notfallnachsorgedienst unterstützt und ergänzt die Polizei, das Deutsche Rote Kreuz und die Feuerwehr bei menschlich schwierigen Einsätzen. Dazu gehören Unfälle, Katastrophen, Brandfälle, Selbstmord, Überbringung einer Todesnachricht, Geiselnahme, Gewaltverbrechen, Banküberfälle, Vermisstensuche, Großschadensereignisse mit vielen Opfern.

Dieser ehrenamtliche Dienst bietet erste Hilfe für die Seele an. Die Seelsorgerinnen und Seelsorger werden dort hinzugerufen, wo Menschen unter Schock stehen, ihre Sprache verloren haben. Wo Polizei, Rotes Kreuz und Feuerwehr die Opfer, aber auch deren Angehörige nicht mit gutem Gewissen alleine zurücklassen können.

Die Notfallseelsorge oder auch dieser Notfallnachsorgedienst zählt schon seit jeher zu den klassischen Aufgaben der Kirche.

Weitere Informationen und Kontakt:

Pfarrer Ralf Alexander Sedlak
Pfarrgarten 2
72631 Aichtal
Tel.: +49 (7127) 56333
E-Mail: Pfarramt.Aich-Neuenhaus1@elkw.de