Gemeindeforum zur Visitation

Wie können Neuenhaus und Grötzingen fit für die Zukunft werden?

03.11.2018


AICHTAL (pm). Die Evangelischen Kirchengemeinden Aich-Neuenhaus und Grötzingen laden am Montag, 5. November, um 18.30 Uhr zum Gemeindeforum zur Visitation in die evangelische Stadtkirche in Grötzingen ein. Die beiden Kirchengemeinden stellen sich vor und ziehen Bilanz, beleuchten die gegenwärtige Lage und blicken gemeinsam in die Zukunft. Seit der Reformationszeit dienen Visitationen der Gemeindeaufsicht durch die Kirchenleitung.

Bis zum Abschluss der Visitation mit einem Festgottesdienst am 7. April 2019 in der Aicher Albanuskirche werden Dekan Michael Waldmann und Schuldekanin Dorothee Moser viele Besuche im Aichtal machen und zahlreiche Gespräche führen. Dabei wird die Frage im Mittelpunkt stehen, wie beide Kirchengemeinden für anstehende Veränderungen fit gemacht werden können und wie die Zusammenarbeit der evangelischen Christen in den drei Stadtteilen Aichtals intensiviert werden kann.

Das Gemeindeforum am 5. November wird von den Kirchengemeinderäten, Pfarrern und Mitarbeitern aus beiden Kirchengemeinden vorbereitet. Ein gemeinsamer Auftakt beginnt um 19 Uhr in der Stadtkirche mit Musik und Bildern. Nach einem geistlichen Impuls wird es Gespräch und Austausch geben zu den Themen Kinder und Familie, Jugend, Frauen und Männer, Senioren, Musik und Diakonie. Wenn Dekan Michael Waldmann dann gegen 21.30 Uhr den Abend beschließen wird, dürfte klar geworden sein, was „Evangelisch im Aichtal“ heißen kann.